Machen Sie mal Urlaub in Phoenix in der Sonora Wüste, mit einer ESTA USA kein Problem

ESTA USA und Ihr Urlaub in Phoenix Arizona

Sie werden vielleicht fragen, was ist das ESTA Visum USA? Das amerikanische Heimatschutzministerium hat ESTA eingeführt. ESTA ist eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums. Beantragen Sie das ESTA Visum USA hier online, es ist sogar für Sie in Deutsch. Das ESTA Visum USA hat 2 Jahre Gültigkeit und das “Visa-Waiver-Programm” erlaubt mehrere Einreisen von je 90 Tagen. Allerdings, darf bei einem ESTA Visum USA eine jährliche Aufenthaltsdauer von 180 Tagen nicht überschritten werden. Beim ESTA Visum USA ist kein Botschaftsbesuch notwendig, das ESTA Visa funktioniert zu 100% online. Also, mit einer ESTA USA (elektronische Reisegenhmigung) haben Sie genug Zeit dieses Land richtig kennenzulernen.  Ach so, übrigends, mehr als 99.5 % der ESTA USA Einreise Genehmigungen werden innerhalb von 2 Stunden ab Eingang des Antrags erteilt.

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag für Ihr ESTA USA

Phoenix Panorama

 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag für Ihr ESTA USA

ESTA Antrag
Reisen Sie mir einer ESTA USA auch ESTA Visa genannt

 

Die Wste bei Phenix Arizona
Wüstenlandschaft um Phoneix

Urlaub in der Wüste? Bei Arizona, dem Bundesstaat, dessen Hauptstadt Phoenix ist, denken viele daran. Und tatsächlich liegt die Stadt in der Sonora Wüste am Salt River. Dass Phoenix deutlich mehr zu bieten hat, sehen Sie später. Die Stadt liegt zentral im Bundesstaat. Sie ist Sitz der County-Verwaltung. Zugleich ist Phoenix die fünftgrößte Stadt der USA. Demographisch ist die Stadt von zwei Flüssen und vielen Gebirgen umgeben. Der Salt River sowie der La Toma Crosscut Canal bilden natürliche Grenzen. Der gesamte Großraum von Phoenix ist von Gebirgen umgeben. Die McDowell Mountains stehen im Norden. Die Superstition Mountains im Osten. Südlich stehen die Sierra Estrella und die South Mountains. Die Westseite der Stadt grenzt an die White Tank Mountains

 

ESTA USA
ESTA USA

 

 

Mitten im Tal

Phoenix City Mittendrin, im Tal, liegt die Millionenstadt Phoenix. Ihr Großraum zählt knapp vier Millionen Einwohner. Darunter befinden sich zahllose schnell wachsende Vorstädte. Ganze 1,8 Millionen entfallen dabei auf die 8 Stadtbezirke der Großstadt. Die Einwohner bestehen aus einer bunten Mischung. Weißen, Afroamerikanern, Asiaten und Hispanics ist Phoenix eine Heimat. Arizona ist ein Sonnenstaat. In Phoenix gibt es deshalb an 316 Tagen im Jahr Sonnenschein. Ein Paradies für Sonnenliebhaber und Freunde warmer Temperaturen. Es scheint nicht verwunderlich, dass sich deshalb auch zahlreiche Rentner in den Randbezirken der Stadt niederlassen. Doch nicht nur für ältere, sondern auch die jüngere Generation empfiehlt sich Phoenix als Urlaubsziel. Die Stadt bietet Vielfalt und Abenteuer für Jeden.  

 

ESTA USA
ESTA USA

Geschichte, die weit zurück reicht 

 

Die Geschichte der Stadt geht weit zurück. Über hunderte von Jahren war die Region das Stammland des Hohokam-Volkes. Der Indianerstamm zählt zu den Ureinwohnern Nordamerikas. Ganze 2000 Jahre lebten hier verschiedene Indianerstämme. Um in der trockenen Wüstenlandschaft zu überleben, mussten sie innovativ sein. So schufen die Hohokam ein 217 km umfassendes Netz von Bewässerungskanälen. Es machte landwirtschaftliche Nutzung in der kargen Wüste erst möglich. 

 

Ihre Nachfahren nutzten das System ebenfalls. Sie entwickelten es sogar weiter. Im 14. Jahrhundert verschwand das Volk plötzlich. Warum, ist bis heute ungeklärt. Andere Indianerstämme siedelten später ebenfalls auf dem Gebiet. Auch sie zogen weg oder wurden von Pionieren vertrieben. Nachfahren der damaligen „Rothäute“ stellen heute in Phoenix unter drei Prozent der Bevölkerung. Die Stadt hält die Erinnerung an Ihre Ureinwohner jedoch wach. Historische Stätten und Museen zeugen von der Arbeit der Indianer. Im 19. Jahrhundert begann dann die Besiedlung der Region durch Pioniere und europäische Siedler. Besonders in den 1860er Jahren kamen dann viele Zuwanderer in die Gegend. Goldfunde waren der Grund dafür. Die alten Wasserwege der Ureinwohner wurden reaktiviert. Der Ertrag der Felder wurde immer reicher. Immer mehr Ansiedlungen entstanden. Seit dieser Zeit hat sich die Einwohnerzahl der Stadt verdoppelt.

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag für Ihr ESTA USA

ESTA USA
ESTA USA

Phoenix – wie der Vogel aus der Asche 

 

Phoenix hat viele Beinamen. Sein Name aber ist wirklich besonders. Weltbekannt ist der riesige Vogel, der aus der Asche wieder aufersteht. Wieso aber trägt eine Stadt einen solchen Namen? Phillip Darrell Duppa, ein damaliger Siedler, schlug diesen vor. Eine Stadt, die nach dem Verschwinden ihrer Ureinwohner völlig verlassen war, wurde wiedergeboren. Sie entstand seiner Meinung nach auf den Ruinen einer vergangenen Zivilisation. Sie wurde neu entdeckt und boomte ab den 1860er Jahren in jeder Hinsicht. Immer mehr Menschen zogen zu, der Anbau florierte. Zahlreiche Ortschaften entstanden. 1865 wurde die Stadt schließlich von der Regionalverwaltung anerkannt. 1881 kam außerdem das Stadtrecht hinzu. Der Bau der Eisenbahn 1887 brachte wirtschaftlichen Aufschwung. In jeder Hinsicht war die Region somit neu entdeckt worden. Sie florierte. Immer noch zählt die Region zu den drei am schnellsten wachsenden Ballungsräumen der USA.

Seit den 1960er Jahren ist die Stadt deshalb auch immer mehr zum touristischen Ziel geworden. Europäer schätzen besonders die milden bis heißen Temperaturen. Viele, die Phoenix einmal besuchen, bleiben Stammgäste. 

ESTA USA
ESTA USA

ESTA Guide – Ab in den Süden

Lufthansa

Für Urlauber aus Deutschland ist Phoenix ein beliebtes Reiseziel. Besonders in den Wintermonaten lässt es sich im warmen Süden wunderbar urlauben. Selbst im Winter sind die Temperaturen im Sonnenstaat noch mild und angenehm. Ganze 12 Millionen Besucher hat die Stadt jährlich zu bewirkten. Davon sind 62 Prozent Urlauber, der Rest Geschäftsreisende. Unter den Urlaubern sind jährlich auch 150.000 Urlauber aus Deutschland. Diese besuchen die Stadt im Tal besonders gern. Nach Urlaubern aus Mexiko und Kanada sind diese bereits dir drittgrößte Gruppe. Laut dem Bürgermeister der Stadt soll diese Zahl sogar noch steigen. Eine neue Verbindung zwischen Frankfurt und Phoenix bietet Direktflüge in die Stadt. Kürzere Flugzeiten und eine angenehmere Anreise sind beliebt bei Touristen.

In nur 15 Zeitstunden landen deutsche Touristen somit in der Sonne. Die Stadt hält neben strahlender Sonne einiges mehr parat. Ein reiches kulturelles Angebot wartet auf Touristen. Vergangenheit und Gegenwart werden gezeigt. Die faszinierende Natur der Region ist ebenfalls jede Reise wert. Wer sein Vitamin-D-Depot aufladen möchte, sollte Phoenix ab sofort in sein Reiserepertoire aufnehmen. 

ESTA USA
ESTA USA

 

Valley of the Sun – Vielfalt im Sonnental 

Phoenix during sunset

Phoenix trägt viele Titel und Beinamen. Der wichtigste ist wohl „Valley of the Sun“. Er beschreibt die Lage und das Klima der Stadt treffender als jeder andere. Doch trotz der ganzen Hitze ist die Stadt für eine Sportart bekannt, die derart viel Sonne nicht benötigt: Golf. Dank ihrer starken Industrie wird die Stadt auch „Sillicon Desert“ genannt. Und dies, trotz Wüstenhitze und Gebirgsland. Ihrer Beliebtheit tut die Wüstenhitze keinen Abbruch. 

Die wenigen Regentage im Jahr schaffen zudem ein faszinierendes Blumenmeer in der Sonora-Wüste. Besucher aus aller Welt reisen für diesen Anblick von weit her an. Doch auch ohne Regen hat die Wüste ihre Sehenswürdigkeiten. Die dortigen Saguaro-Kakteen sind in vielerlei Hinsicht beeindruckend. Sie wachsen bis zu einer Größe von 10 Metern hoch. Zudem bilden sie eine faszinierende „Skyline“ am Wüstenhorizont. Sie ist der perfekte Hintergrund für einmalige Urlaubsbilder. Wer nach Phoenix kommt, darf sich diesen Anblick auf keinen Fall entgehen lassen.

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA steht außerdem für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

ESTA Guide – Flugverbindungen nach Phoenix 

British Airways

Als Urlaubsziel ist Phoenix in Deutschland sehr beliebt. Daher verwundert es nicht, dass eine Vielzahl an Flugverbindungen angeboten werden. Verschiedene Airlines bieten Flüge in diversen Klassen an. Auch die Flugzeiten sind attraktiv gestaltet und lassen viel Spielraum. Ob Tag- oder Nachtflüge oder Preisklassen: nach Phoenix kommt man immer und mit jedem Budget. Die größten deutschen Flughäfen wie Frankfurt am Main, München oder Berlin bieten mehrere Abflüge täglich. Aus Frankfurt fliegt, wie oben erwähnt, sogar ein Nonstop-Flug nach Phoenix. In nur 12 Stunden ist man hier an seinem Ziel in der Sonne. Von Berlin aus wird Phoenix fünf Mal täglich angeflogen. Unter den Fluggesellschaften, die Flüge anbieten, sind die bekannten Global Player: 

Airlines

  • Lufthansa 
  • Condor
  • British Airways
  • United Airlines 
  • American Airlines
  • Air Canada 
  • Delta Airlines 
  • KLM

 

Ihre Passagiere können Flüge mit nur einem oder mehreren Zwischenstopps buchen. Die Flugpreise nach Phoenix können variieren. Der von Condor angebotene Direktflug aus Frankfurt liegt bei ca. 540 Euro für Hin- und Rückreise. Wem Umstiege nichts ausmachen, der kann bereits ab günstigen 450 Euro fliegen. Bei mehr Komfort, besseren Flugzeiten oder anderen Annehmlichkeiten, kommt man auf ca. 600 Euro. Auf dem deutschen Markt besonders etabliert hat sich zudem die deutsche Lufthansa. Sie bietet verschiedenste Variationen für Flüge. Vier verschiedene Preisklassen sind wählbar. Freigepäck, Beinfreiheit oder Zugang zu Lounges am Flughafen können so flexibel hinzugebucht werden. Die Preise sind etwas höher; der Service durchweg überzeugend. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA steht außerdem für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

Auf der Sonnenseite angekommen 

AIrport sign Phoenix hat nicht nur einen, sondern gleich vier Flughäfen. Der wichtigste davon ist der Phoenix Sky Harbor International Airport. Er ist eines der größten Drehkreuze in der Luftfahrt des Südens. Er steht zudem an 41. Stelle der meistfrequentierten Verkehrsflughäfen der Welt. Nur wenige Kilometer südöstlich des Stadtzentrums gelegen, ist er perfekt erreichbar. Lediglich 7 Kilometer trennen ihm vom Zentrum. Mit zwei Interstates ist er perfekt an die Stadt angebunden. Auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist er mittels Bussen und einem Peoplemover verbunden. Mit der Valley Metro Route 13 kommt man vom Terminal 2 direkt ins Stadtzentrum. Am Flughafen stehen selbstverständlich auch Taxis bereit. Uber und andere private Unternehmen holen Gäste auf Wunsch ebenfalls ab. Die Fahrt in die Innenstadt dauert keine 10 Minuten. Sie haben keine langen Wartezeiten und keine ewig lange Anfahrt in die Stadt. In den heißen Sommermonaten ein besonders erfreulicher Start in den Urlaub.

 

ESTA USA Guide – Hotels in Phoenix – für Jeden das Passende 

 

Genauso wie die Wirtschaft und die Bevölkerung der Stadt boomt, ist auch die Hotelszene in einer Aufwärtsspirale. Alte Klassiker und neue, moderne Unterkünfte − in Phoenix sind sie alle vor Ort. Die Stadt verzeichnet immer mehr Besucher. Auf diese ist die Hotellerie der Stadt bestens vorbereitet. Damit Sie nicht lange suchen müssen, stellen wir Ihnen ein paar Hotels vor. Von 5-Sterne- bis Budget-Unterkunft ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA steht außerdem für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

A

5-Sterne-Unterkünfte 

 

Hotels der Extraklasse zieht es in Phoenix an den Rand. Die wunderbare Bewässerung macht sie hier zu kleinen Oasen. 10 km zum Zentrum ist keine Seltenheit. Dafür hat man hier seine Ruhe und kann eine besondere Natur erleben. Wer aber nicht auf Innenstadt verzichten will, für den ist ebenso gesorgt. Zwei preisgekrönte Hotels stellen wir hier vor. 

 

ESTA USA favorite – Royal Palms Resort & Spa *****

In der Nähe der Vorstadt Scottsdale liegt das Royal Palms Resort. Es ist umgeben von einer malerischen Kulisse. Vor dem Anwesen liegt der Camelback Mountain. Das Hotel ist eine Oase in der Wüste. Zitrusfrüchte, exotische Planzen und wunderbare Blumen schmücken die edle Unterkunft. Ein Ort zum Erholen. Die Atmosphäre gleicht einer spanischen Villa. Verdeckte Gärten, Steinwege, Höfe und Brunnen – pure Idylle. Die historische Kulisse ist bereits ein Erlebnis für sich. Die großen Zimmer sind mit sämtlichem Komfort ausgestattet. Kostenloses WLAN ist ebenfalls verfügbar. Auf Wunsch gibt es Familienzimmer und Suiten. Auch eine Kinderbetreuung findet sich im Haus. Das Spa- und Wellness-Center bietet Behandlungen und Massagen an. Gäste werden hier mit Sekt und Erdbeeren begrüßt. Der Kaffee des Hauses wird besonders gelobt. Ein toller Start in den sonnigen Urlaub. Und falls Sie für den nächsten Ausflug noch Bargeld brauchen, steht ein Bankautomat bereit. Zimmer sind hier ab 500 Dollar verfügbar. 

ESTA USA
ESTA USA

 

Renaissance Phoenix Downtown Hotel *****

Renaissance Hotel Phoenix
Renaissance Hotel Phoenix

Wer lieber mitten im Trouble haust, für den ist dieses Hotel perfekt. Das Renaissance Hotel liegt direkt im Zentrum von Phoenix. Es ist für jede Ausgehgelegenheit ideal. In wenigen Gehminuten ist man bei hippen Restaurants, Bars und Cafés angekommen. Museen und Ausstellungen finden ebenfalls in unmittelbarer Nähe statt. Das Hotel lässt keine Wünsche offen. Ein Café, Fitnessstudio, Außenpool auf dem Dach und wunderbar dekorierte Zimmer laden zum Verweilen ein. Besonders die Dachterrasse bietet einen wunderbaren Blick auf die Innenstadt. Kaffeemaschine, TV und Schreibtisch befinden sich in jedem Zimmer. Die Unterkunft ist trotz 5-Sterne-Service preislich moderat. Bereits ab 150 Dollar sind Übernachtungen möglich. 

 

ESTA USA
ESTA USA

Service und Komfort in der Mittelklasse 

 

Im mittleren Preissegment finden sich in Phoenix tolle Unterkünfte. Sie lassen weder Service noch anderes vermissen. Die Favoriten diverser Vergleichsportale stellen wir Ihnen hier vor. 

Found Re Phoenix ****

Im Roosevelt Row Viertel direkt in der Innenstadt von Phoenix ist das Found Re zu finden. Seine Innenarchitektur ist klassisch elegant gehalten. Industrieller Chic gepaart mit urbanem, künstlerischem Flair. Das Hotel stellt immer wechselnde Werke lokaler Künstler aus. Alles ist clean, sexy und modern. Besucher jeden Alters buchen die Unterkunft gern. Der Außenpool der Anlage ist ganzjährig geöffnet und beheizt. Selbst im Winter lassen sich hier also Bahnen drehen. Fitnesscenter, Restaurant und bestens ausgestattete Zimmer im Loft Style lassen nichts vermissen. Haustiere sind ebenfalls willkommen. Ein durchweg empfehlenswertes Hotel für Jedermann. In die Innenstadt von Phoenix kommen Sie in nur 1,3 km. Die Zimmer und Suiten sind ab ca. 220 Dollar verfügbar.

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA steht außerdem für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

Residence Inn by Marriott Phoenix Downtown ***

Residency Inn
Residency Inn

Auch dieses Hotel ist ein weiterer Besucherliebling in der City von Phoenix. Es bietet ein tolles Frühstücksbüffet, welches im Preis inbegriffen ist. Für sämtliche Aktivitäten in der Innenstadt ist es ideal gelegen. Besonders Sport- und Musikfans lieben die Nähe zur Talking Stick Arena. Mit einem kleinen Fußweg ist man schon dort. Die geräumigen Zimmer bieten WLAN, Flachbild-TV und wunderbare Bäder. Eine wunderbare Aussicht über die Innenstadt gibt es hier ebenfalls. Das Personal an der 24-Stunden Rezeption ist hilfreich und nett. Das hoteleigene Parkhaus mit Parkservice ist sehr komfortabel. Ab 260 Doller gibt es die Zimmer des Hauses zu buchen. 

 

ESTA USA
ESTA USA

Phoenix on a Budget 

Nicht immer möchte man im Urlaub das meiste Geld für das Hotel hergeben. Wer preisgünstige Alternativen sucht, kann in Phoenix durchaus fündig werden. Die Stadt hat sich auf verschiedene Gäste eingestellt und bietet Unterkünfte in allen Preislagen. Eines darf in einem Hotel vor Ort nicht fehlen: ein Pool. Im Sommer, bei Temperaturen über 30 Grad, ist dies unerlässlich. Glücklicherweise bieten alle der nachfolgenden Hotels einen Pool an. Suchen Sie sich eines aus und starten in einen unvergesslichen Urlaub im Sonnental. 

Das Legacy Golf Resort ist nicht nur für Golfer geeignet. Gäste können hier ebenso Tennis, Pickleball, Basketball oder Tischtennis spielen. Das Resort ist im spanischen Stil dekoriert und bietet Zimmer bereits ab 65 Dollar an. 

Das Hotel Adeline ist komplett erneuert worden. Eine Renovierung im Wert von 12 Millionen Dollar im Jahr 2018 lässt das Hotel im neuen Glanz erstrahlen. Es liegt in Scottsdale und bietet Leihfahrräder an. Diese sind sogar bereits in der Resortgebühr enthalten. Ab 71 Dollar pro Nacht kann man hier seine Radtouren starten. 

Zahlreiche weitere günstige und gut ausgestattete Unterkünfte stehen ebenfalls bereit. Auch große Ketten bieten Zimmer zu günstigen Konditionen. In jedem Fall wird jeder Urlauber fündig und kann eine wunderbare Auszeit in Phoenix verbringen. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA ist außerdem eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

Kulinarisches in Phoenix – Restaurants und mehr… 

 

Die kulinarische Vielfalt von Phoenix ist so international wie seine Bevölkerung. Beinahe jedes Gericht ist hier zu finden. Neben Fast-Food-Ketten sind traditionelle asiatische Restaurants in jeder Form vertreten. Zahlreiche Coffeeshops bieten nicht nur Kaffee, sondern auch eine reiche Auswahl an Gebäck und Snacks. Für Urlauber aber besonders interessant sind regionale oder nationale Spezialitäten. Diese bietet Abwechslung und dem Urlauber eine neue Erfahrung. Gehobene Küche greift in den Südstaaten oft auf regionale Zutaten zurück. Ein großer Vorteil und Grund ihres Erfolges. Eines darf hier nicht fehlen: Fleisch. Besonders im Wilden Westen kommt deftige Küche mit viel Fleisch auf den Tisch. Aber auch Vegetarier haben eine feine Auswahl. Omeletts, asiatisches Gemüse und Sushi sind gut und preisgünstig. Einen Ruhetag, wie in Europa üblich, haben die meisten Restaurants hier nicht. Urlauber können als an 7 Tagen in der Woche ausgezeichnete Speisen genießen. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA USA
ESTA USA

Die beliebtesten Orte für ein tolles Frühstück, Lunch oder Dinner haben wir für Sie entdeckt. Insider empfehlen: 

 

  • Roka Akor in Scottsdale 

Wer edles Ambiente und erstklassige Küche sucht, ist hier genau richtig. Etwas hochpreisig, doch seine Preise absolut wert, bietet das Roka Akor eine breite Speisenauswahl. Es ist ein japanisches Sushi- und Steakhouse. Seine hochwertigen Steaks sind stadtbekannt. Das Sushi ist kaum zu übertreffen. Die Speisekarte erfüllt Qualitätsansprüche höchster Art. Wer noch nicht dazu kam, kann hier das berühmte Wagyu-Beef kosten. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag für Ihr ESTA USA

ESTA USA
ESTA USA
  • Commander Hamburger 

 

In der Innenstadt von Phoenix führt einer der besten Köche des Tals diesen Burger-Laden. 

Im The Churchill-Hotel gelegen, bietet er, was der Name bereits sagt: Burger. Doch diese Varianten haben Sie sicher nicht probiert. Kleine Burger-Pastetchen aus Fleisch vom Angus-Rind, sowie knusprige Buttermilch-Hühnchen-Sandwiches, serviert auf frischem Brötchen, sowie Pommes, Tater Tots und dazu ein Eisdessert. Ein echter American Dream. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA ist eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.
  • Tacos Chiwas

 

Im Stadtteil Chandler liegt diese angesagte Taqueria. Das familiengeführte Restaurant wirkt unscheinbar. Doch lassen Sie sich nicht täuschen. Die angebotene Carne Asada, sowie auch die El Pastor Tacos sind wahre Gaumenfreuden. Mexikanische Küche hat Tradition in Phoenix. Überzeugen Sie sich doch selbst! 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA USA
ESTA USA

ESTA USA Guide – Sightseeing und Abenteuer in Phoenix 

 

Phoenix hat eine weit zurückreichende Geschichte. Die Stadt ist stolz auf ihr kulturelles Erbe und das Angebot, welches sie für Touristen und Besucher bereithält. Unzählige Sport- und Freizeitaktivitäten stehen bereit. Die Stadt in der Sonne hat eine faszinierende Natur zu bieten. Auch Flora und Fauna sind beeindruckend. Ein Trip ins Umland der Stadt ist ebenfalls lohnenswert. Arizona ist der Bundesstaat, in welchem das Bergmassiv Grand Canyon zu Hause ist. Es ist eines der sieben Weltwunder der Erde. Wer würde sich das schon entgehen lassen? Den Ausflug in das spektakuläre Gebirge kann man als Fußmarsch gestalten. Mutige steigen in den Hubschrauber und genießen eine einmalige Sicht von oben. Aber keine Sorge, auch Kultur und Bildung kommt in Phoenix nicht zu kurz. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA ist eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

Dabei ist insbesondere die Erinnerung an die Ureinwohner ein zentrales Thema. Viele prähistorische Stätten, zeugen von den damaligen Bewohnern. Wer die Geschichte der Region kennenlernen will, der sollte unbedingt folgende Museen besuchen: 

 

Pueblo Grande Museum

pueblo grande museum
Pueblo Grande Museum

In der East Washington Street etwa befindet sich diese archäologische Stätte. Sie beherbergt den „Cultural Park“, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Die Ruinen- und Bewässerungsstätten der Ureinwohner sind hier erhalten und können besichtigt werden.

 

ESTA USA
ESTA USA

Heard-Museum 

Internationalen Ruf genießt dieses private Museum. Es zeigt Indianerkunst und -handwerk aus Vergangenheit und Gegenwart. Die Leitung des Museums hat ein ambitioniertes Ziel: sie möchten mit ihren Ausstellungen das Verständnis für die Ureinwohner wecken. Moderne Menschen sollen hier das Leben der Indianer kennenlernen. Ein Must-See. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag für Ihr ESTA USA

ESTA USA
ESTA USA

Phoenix Museum of History 

In der North 5th Street liegt das Gesichtsmuseum von Phoenix. Die Ausstellung dort zeigt neben anderen auch viele prähistorische Funde. Sie reichen bis zu 2000 Jahre zurück. Sie sind bemerkenswerte Zeitzeugen von Phoenix Entstehungsgeschichte. 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA ist eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

Für Freiluftliebhaber bietet sich in der Region um Phoenix eine einmalige Gelegenheit. Der Staat Arizona hat ganze 23 Indianer-Reservate eingerichtet. Hier werden Indianertraditionen noch gelebt. Fremde und Besucher sind jedoch nicht überall willkommen. Über verschiedene Anbieter können jedoch geleitete Führungen gebucht werden. Kultur und Geschichte vor Ort erleben – hier ist es möglich. 

 

Sonora Wüste 

Sonora Wüste
Sonora Wüste nachts

Die Wüste um Phoenix ist groß und heiß. Mit einer Off-Road-Tour kann man sie jedoch bestens entdecken und genießen. Ganz egal, ob zu Pferd oder motorisiert, dieses Abenteuer ist wirklich besonders. Ein Urlaubsfoto mit einem 10 Meter großen Kaktus bekommt man nicht überall. Hier schon. 

 

 

 

 

 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag, sodass Sie Ihr ESTA USA ebenfalls online erhalten

ESTA
Den Visum USA ESTA Antrag – ESTA ist außerdem eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums.

Phoenix Museum of Art 

 

Ein Museum zum Entdecken? Ja, das Museum of Art ist genau dies. Hier können Sie stundenlang durch die Gänge spazieren. In der North Central Avenue liegt das bekannte Museum und lädt zum Stöbern ein. Bewundern Sie Kunst aus Europa und Fernost. Eine Vielzahl an südamerikanischer Kunst ist ebenfalls vor Ort ausgestellt. Das Museum bietet eine große Zahl an Werken und ist bestens für einen längeren Ausflug geeignet. 

einer esta usa

ESTA USA Guide – Wie Sie sehen, hat Phoenix alles, um ein wunderbares Urlaubsziel zu sein. Atemberaubende Landschaft und Natur, ein großartiges Freizeitangebot und eine stimmige Atmosphäre. Wer die Südstaaten kennenlernen will, muss nach Phoenix. Die Stadt repräsentiert wie keine andere den Wandel und Neubeginn. Ein wahrer Phoenix eben. Die Asche hat dieser Vogel schon längt abgeschüttet. Mit einer ESTA USA können Sie diese und viele andere Städte der Vereinigten Staaten kennen und schätzen lernen. Mit einer ESTA USA werden Ihre Reisen in die USA einfacher.

 

Home

Ihre Reise nach Sonoma Kalifornien

Urlaub in Monterey

Machen Sie Urlaub in Carmel im sonnigen Kalifornien

Urlaub im sonnigen San Juan, Puerto Rico

 

Kanada auch auf Ihrem Reiseplan? Hier gehts zum eTA Kanada

 

Stellen Sie Ihren ESTA Antrag für Ihr ESTA USA

ESTA Antrag
Reisen Sie mir einer ESTA USA auch ESTA Visa genannt