Gebühren und Kosten der ESTA-Genehmigung

Ist das ESTA-Visum für die USA  kostenlos? Wenn nein, wie teuer ist es?

Nein, der Erhalt einer Einreisegenehmigung durch einen Dienstleister, der diese Leistung anbietet, kostet 74 $. Sie können Ihren Antrag direkt hier stellen.

Fordern andere Länder Einreise- bzw. Ausreisegebühren?

Fünfundsechzig Länder berechnen Einreise- und / oder Ausreisegebühren. Die Kosten variieren zwischen 14 $ und 100 $, die durchschnittlichen Kosten belaufen sich auf 26,77 $. Diese Kosten sind jedoch zum größten Teil unsichtbar, da sie Teil der Steuern und Gebühren für das Flugticket sind.
Es gibt in den VWP-Ländern (Visa Waiver Program) dritte Personen, die Bearbeitungsgebühren erhalten, um den Reisenden beim Ausfüllen des ESTA-Formulars helfen.

 Die Erhebung einer Steuer für ESTA seitens der Regierung führt wahrscheinlich noch zu zusätzlicher Verwirrung bei den internationalen Reisenden. Wie kann man dies beheben?

Das Ministerium für innere Sicherheit hat mit Reise- und Tourismusagenturen zusammengearbeitet, um internationale Reisende zu informieren, dass das ursprüngliche ESTA-Programm mit dem Online-Antrag kostenlos war. Das DHS und die Firmen werden weiterhin die offizielle ESTA-Seite der amerikanischen Regierung bekannt machen und so Reisende davon abhalten, Drittorganisationen für das Ausfüllen ihres ESTA-Antrags zu benutzen. Dadurch kann die Wahrscheinlichkeit erhöht werden, dass VWP-Reisende wissen, wo sie die richtige Internetadresse der offiziellen ESTA-Seite der amerikanischen Regierung finden, und dass die einzigen ESTA-Gebühren jene sind, die im Laufe des Online-ESTA-Verfahrens anfallen.

Weitere wichtige Informationen:

Ihre ESTA-Genehmigung ist im Allgemeinen für mehrere Reisen in einem Zeitraum von zwei Jahren gültig (beginnend mit dem Datum der Genehmigungserteilung) oder bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses, je nach Ereignis, das zuerst eintritt *. Dies bedeutet, dass Sie nach Erhalt einer ESTA-Reisegenehmigung während deren Gültigkeitsdauer keine weitere beantragen müssen.

Ist es wichtig, eine Kopie des Dokuments für Ihre Unterlagen auszudrucken?

Das Ausdrucken ist für die Ankunft in den Vereinigten Staaten nicht notwendig, da den Beamten die Informationen auf elektronischem Wege zur Verfügung stehen. Manche Fluggesellschaften verlangen den Ausdruck jedoch bei der Ankunft, Sie müssen sich also bei Ihrer Fluggesellschaft erkundigen.

Die Erteilung einer ESTA-Genehmigung bedeutet nicht, dass Sie sich zwei Jahre lang in den Vereinigten Staaten aufhalten dürfen. Sie ermöglicht nur die Einreise in die USA im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (VWP) für einen Zeitraum von maximal 90 Tagen. Wenn Sie sich länger als 90 Tage in den USA aufhalten möchten, müssen Sie bei einer Botschaft oder dem nächstgelegenen Konsulat der USA ein Visum beantragen.

* Wenn Sie einen neuen Reisepass erhalten oder Ihren Namen, Ihr Geschlecht oder Ihre Staatsbürgerschaft ändern, müssen Sie eine neue Reisegenehmigung beantragen. Dies ist auch notwendig, wenn sich die Antwort auf eine der VWP-Zulassungsfragen ändert.

Hinweis: Obwohl der Grenzschutz CBP (Customs and Border Protection) Ihnen empfiehlt, Ihren ESTA-Antrag mindestens 72 Stunden vor Ihrer Reise zu stellen, können Sie ihn auch zu jeder Zeit vor dem Einchecken durchführen. In den meisten Fällen wird die Antwort in einigen Sekunden erteilt.

Für ausführlichere Informationen:

Zum ESTA-Antrag

Doc Form