ESTA Antrag auf Deutsch

Von Frankreich aus reist man über den Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten. Sogar Personen, die nur auf der Durchreise sind, müssen vorher ein Formular für eine ESTA-Einreisegenehmigung ausfüllen.

Dieser Leitfaden erklärt, was das Electronic System for Travel Authorization (ESTA) ist, wie man eine Genehmigung erhält, wie lange sie gültig ist und was man tun muss. Seit mehr als fünf Jahren ist dieses System nun Pflicht.

Fünf Punkte muss man wissen:

1) Sie müssen unbedingt ein ESTA-Formular ausfüllen, wenn Sie sich per Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten begeben. Wenn Sie dieses nicht besitzen und selbst wenn Sie nur auf der Durchreise sind, kann man Ihnen den Zugang an Bord verweigern oder man schickt Sie direkt in Ihr Heimatland zurück.

2) Sie müssen unbedingt einen ESTA-Antrag online einreichen. Personen ohne Internetzugang müssen eine befreundete Person, einen Elternteil oder einen Kollegen finden, der ihn für sie ausfüllt. Sobald Ihr Antrag ausgefüllt ist, müssen Sie unbedingt Ihre Referenznummer an einem sicheren Ort aufbewahren. Besser ist es jedoch, die Seite mit der Genehmig auszudrucken.

3) Um Ihren Antrag auf eine Genehmigung zu erleichtern, sollten Sie in Frankreich einen auf ESTA spezialisierten Dienstleister aufsuchen. Dieser kostet Sie 74 $ und bietet garantierte Hilfe.

4) Seien Sie vorsichtig bei ESTA-Seiten, wenn Sie ESTA googeln, seien Sie sich bewusst, dass Sie auf Seiten weitergeleitet werden können, die nur vorgeben, die offizielle Internetseite zu sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr ESTA-Dienstleister einen guten Ruf hat.

5) Wenn Sie die Genehmigung nach zwei Jahren erneuern müssen oder wenn Sie schon eine ESTA-Genehmigung besitzen, aber einen neuen Reisepass benötigen (verlorener Reisepass, Ablauf des Passes oder Ablauf Ihrer Genehmigung), müssen Sie einen neuen Antrag ausfüllen und erhalten eine neue Referenz und eine neue Nummer. Überprüfen Sie sorgfältig, ab wann Ihre ESTA-Genehmigung nicht mehr gültig ist.

Was ist ESTA?

ESTA ist ein Online-System, das Ihnen im Voraus sagt, ob Sie im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (VWP) in die Vereinigten Staaten einreisen können.  ESTA hat für Reisen in die USA das alte Papierformular I-94W ersetzt (welches allgemein als Formular für visumfreies Reisen betrachtet wurde). Mit dieser Methode und durch Ihre Antworten erfüllen Sie die von den Vereinigten Staaten geforderten Sicherheitsbedingungen.

Eine ESTA-Genehmigung benötigt jede Person, die in die USA über den Luft- oder Seeweg einreist. Wenn Sie dagegendie Grenze auf dem Landweg  überschreiten, über Kanada oder Mexiko, müssen Sie ein handgeschriebenes Formular I-94W ausfüllen, wenn Sie noch keine ESTA-Genehmigung erhalten haben. Diese Formular kostet 6 $ pro Person.

Die ESTA-Erteilung garantiert Ihnen nicht das Betreten der Vereinigten Staaten. Sie stellt nur sicher, dass Sie das “Recht zu reisen” besitzen. Nur ein Beamter des Zolls oder des Grenzschutzes der Vereinigten Staaten kann bei Ihrer Ankunft darüber entscheiden, ob Sie das Recht besitzen, amerikanisches Staatsgebiet zu betreten. Er oder sie kann endgültig entscheiden, dass Sie nicht den VWP-Kriterien entsprechen. Ihm obliegt die endgültige Entscheidung.

Obwohl dies erschreckend klingen mag, gibt es sehr wenige Fälle, bei denen die Einreise verweigert wird (außer wenn Sie vergessen haben, einen Eintrag in Ihrem Vorstrafenregister anzugeben), insbesondere seit der Existenz des ESTA-Systems.

Wie kann eine ESTA-Genehmigung für die Vereinigten Staaten beantragt werden?

Bevor Sie einen Flug oder eine Unterkunft buchen, sollten Sie zuerst Ihre Einreisegenehmigung beantragen, für den Fall, dass diese abgelehnt wird. Um zu vermeiden, dass Sie Geld verlieren, welches Sie schon in einen Flug oder eine Unterkunft investiert haben, genügt es, auf die Seite eines französischsprachigen ESTA-Dienstleisters zu gehen, um Ihnen den Antrag zu erleichtern. Die Anweisungen sind in französischer Sprache verfügbar und Ihre Antworten im Formular werden ins Englische übersetzt.

Seien Sie besonders vorsichtig beim Ausfüllen der Seiten. Dies dürfte ungefähr fünf Minuten in Anspruch nehmen. Geben Sie Ihre Daten in Frankreich ein, einschließlich der Nummer und des Ablaufdatums Ihres Reisepasses, sowie Ihren Abreiseflughafen, die Flugnummer und die Fluggesellschaft. Sie müssen des Weiteren die Adresse angeben, an der Sie sich in Amerika aufhalten werden.

Die beiden letzten Punkte können zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt oder geändert werden, ungefähre Angaben sind oft ausreichend. Sie finden auf der Internetseite des amerikanischen Ministeriums für innere Sicherheit eine vollständige Liste dessen, was Sie angeben müssen, sowie eine Hilfe bezüglich der Art Ihrer Antworten.

Sie werden dann schnell erfahren, ob Ihr Antrag akzeptiert oder abgelehnt wird. Wenn nicht, sind Sie befugt, den Status Ihres Antrags zu einem späteren Zeitpunkt zu überprüfen, da die Entscheidung bis zu 72 Stunden in Anspruch nehmen kann.

Eine ESTA-Genehmigung ist zwei Jahre lang oder bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses gültig, je nach Ereignis, das zuerst eintritt. Sobald Sie abgelaufen ist, müssen Sie einen neuen Antrag ausfüllen.

Drucken Sie die Seite auf jeden Fall aus oder notieren Sie Ihre Referenznummer. Obwohl Sie diese Nummer bei Ihrer Ankunft auf amerikanischem Boden beim Grenzschutz nicht vorzeigen müssen, sollten Sie sie ausdrucken und sie bei der Reise bei sich tragen. Bestimmte Fluggesellschaften verlangen den Ausdruck bei der Ankunft, um ihn zu vergleichen.

Wenn Sie ihn verlieren, können Sie das Formular auf der amerikanischen ESTA-Seite abrufen. Klicken Sie auf “Meinen Antrag abrufen” und geben Sie Ihren Namen, Ihre Reisepassnummer und Ihr Geburtsdatum ein. Dies ist überdies ein praktisches Mittel, um Ihren ESTA-Antrag zu überprüfen, wenn er in der Zwischenzeit noch nicht abgelaufen ist.

Sie können den Antrag ausschließlich online übermitteln. Eine befreundete Person, ein Elternteil, ein Reisebüromitarbeiter oder eine dritte Person in Deutschland kann den ESTA-Antrag für Sie in Ihrem Namen ausfüllen. Wenn Sie also eine Person kennen, die keinen Internetzugang besitzt, helfen Sie ihr bitte bei der Registrierung, wenn sie in die Vereinigten Staaten reist.

Sie können den Antrag nicht “erneuern”, Sie müssen einen neuen Antrag stellen. Alle ESTA-Genehmigungen besitzen ein Ablaufdatum; entweder zwei Jahre nachdem Sie sie erhalten haben oder wenn Ihr Reisepass ungültig wird.

Wenn Ihr Antrag abgelaufen ist oder wenn Sie einen neuen benötigen, weil Ihr Reisepass nicht mehr gültig ist, genügt es, auf die gleiche Weise wie das erste Mal einen neuen Antrag zu stellen.

Sie erhalten eine neue Referenznummer mit einem neuen Ablaufdatum, und Ihr alter ESTA-Antrag wird automatisch ungültig.

Gehen Sie nicht das Risiko ein, Deutschland ohne diese Genehmigung zu verlassen, es kann sein, dass Sie dann bei Ihrem Hinflug nicht an Bord gehen dürfen.

Was kann ich tun, wenn mein ESTA-Antrag abgelehnt wurde?

Reisende, welche keine ESTA-Genehmigung erhalten haben, müssen in einer US-Botschaft ein Nichteinwanderungsvisum beantragen. Dabei fallen immer Bearbeitungsgebühren von 4$ an.

Besuchen Sie die Internetseite des amerikanischen Staatsministeriums, um weitere Informationen zu den Visa zu erhalten.

Zum ESTA-Antrag

Doc Form