ESTA USA Geschäftsreise in die USA

Der ESTA Antrag für Ihre USA Reise. Wer eine Geschäftsreise in die USA plant, sollte gründlich vorplanen. Das erspart neben anderem, manch schlechte Erfahrung. Geschäftsreisende können nicht mehr nur mit Reisepass in die USA einreisen. Nun müssen Sie außerdem einen ESTA Antrag stellen und nur wenn dieser genemigt ist können Sie Ihre Reise antreten. Nachdem Ihr ESTA Antrag genemigt wurde dürfen Sie sich jedoch relativ unkompliziert bis zu 90 Tage im Land der fast unbegrenzten Möglichkeiten aufhalten. Alternativ, sollten Sie im Transit durch die USA reisen, so können Sie diese als Umsteigeort nutzen. Allerdings spielt auch Ihr rechtlicher Status eine Rolle bei der Einreise.

Das ESTA Visum USA ist heute zwingend notwendig, wenn kein konventionelles Visum USA vorliegt. Es wurde aus Sicherheitsgründen eingeführt. Das amerikanische Heimatschutzministerium hat ESTA zum besseren Schutz der USA eingeführt. ESTA ist eine Abkürzung für das “Electronic System for Travel Authorization” des US Heimatschutzministeriums. Das ESTA Visum USA beantragen und in Kürze kanns losgehen.

 

ESTA Antrag

Ihr ESTA Antrag für Ihr ESTA Visum USA

Ihr ESTA Antrag für Ihr ESTA Visum USA

Allerdings, darf bei einem ESTA Visum USA eine jährliche Aufenthaltsdauer von 180 Tagen nicht überschritten werden. Beim  ESTA USA Visum ist kein Botschaftsbesuch notwendig, das ESTA USA funktioniert zu 100% online. Der ESTA Antrag bzw. das ESTA Visum USA Antragsformular ist in Deutsch um die Antragsstellung zu vereinfachen.

 

Für den ESTA Antrag benötigen Sie die richtigen Dokumente die Sie auch auf Ihre Geschäftsreise mitnehmen sollten.

Wer geschäftlich in die USA reisen möchte, muss im Vorfeld entsprechende Dokumente beantragen und meist auch bei der Anreise vorzeigen. Hierzu gehören neben dem gesetzlich anerkannten Reisepass ein Rückflug- bzw. Anschlussticket. Zugtickets, z. B. für eine Weiterreise nach Kanada, gelten übrigens auch. Achtung: Der Reisepass muss noch mindestens für die Dauer der Reise gültig sein. Ansonsten müssen Sie keine weiteren Einreisebestimmungen beachten. Eine Einladung eines Kundenn oder zu einer Messe ist auch ein hervorragneder “Türöffner”.

Auf Geschäftsreise in die Vereinigten Staaten und der ESTA Antrag

Viele Geschäftsreisende fragen sich, ob sie wie Touristen ebenfalls einen VISA- bzw. ESTA Antrag stellen müssen. Grundsätzlich müssen sie keinen zusätzlichen VISA-Antrag stellen. Einen ESTA Antrag allerdings schon.  Sie sollten übrigens auf keinen Fall einen ESTA Antrag für Touristen stellen und dann geschäftlich dort aktiv sein. Touristen ist jegliche geschäftliche Aktivität untersagt.  Sollten Sie allerdings, nach Ihren geschäftlichen Aktivitäten noch ein paar Tage in den USA als Tourist verweilen, so ist dies kein Problem mit einer Geschäfts ESTA USA.

Mit ESTA USA ist das bereits oben erwähnte Visa Waiver Programm gemeint. Der Antrag kann übrigens schnell, sowie unkompliziert online ausgefüllt werden. Sie finden den ESTA Antrag sogar in Deutsch vor. Auch erhalten Sie als Geschäftsreisender direkt eine Zu- oder Absage, nachdem Sie alle Angaben korrekt ausgefüllt haben. Das ESTA USA ist insgesamt zwei Jahre lang und für mehrere Einreisen gültig.

ESTA Antrag & Weitere Aspekte, die Sie beachten sollten

Es kann übrigens durchaus vorteilhaft sein, Hilfe vom US Geschäftspartner in Anspruch zu nehmen. So können Sie das ganze Verfahren vereinfachen. Schließlich werden Sie bei der Anreise unter anderem auch gefragt, mit wem Sie im Land Kontakt haben und wo Sie sich während dieser Zeit aufhalten.

Einen Impfpass oder sonstige Gesundheitsnachweise benötigen Sie nicht, da diese gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz der Vereinigten Staaten von Amerika verstoßen. Besonders Geschäftsreisende sollten in Erwägung ziehen, im Vorfeld eine Reiseversicherung abzuschließen. Die Gebühr für die Police kann steuerlich abgesetzt werden. Eine Krankenversicherung ist auf jeden Fall ratsam wenn man die extrem hohen Krankenhauskosten in den USA bedenkt.

Achtung: Denken Sie daran, dass der die Einreise kontrollierende Beamte Sie trotz positiven ESTA-Bescheids nicht einreisen lassen muss. Für solche Fälle gibt es inzwischen Reiseversicherungen, bei denen Ihnen die entstandenen Kosten ersetzt werden.

-Hier Klicken zum ESTA USA Antrag in Deutsch-

Generelle Hinweise von ESTA USA für Ihre Geschäftsreise in die Vereinigten Staaten

Bringen Sie bitte auf keinen Fall Ihren Lebenslauf oder irgendwelche Diplome bzw, Zeugnisse mit auf Ihre Reise. Diese, sollte der Zoll Sie überprüfen und diese finden, werden als Beleg gesehen, daß Sie auf Arbeitssuche in die USA reisen. Es kann Ihnen in dem Falle passieren, daß Ihnen die Einreise verweigert wird. Sollten Sie diese Dokumente für einen anderen Zweck benötigen, dann senden Sie diese per Kurrier an Ihr Hotel. Arbeitsuche ist mit Ihrem eTA nicht erlaubt. Sie können natürlich bei einer US Botswchaft oder einem Konsulat ein USA Visum beantragen mit dem Grund eines Vostellungsgespräches.

ESTA USA oder Visa USA Auflagen

Generell gesehen, sollte man sich wirklich zu 100% an die Auflagen einer ESTA USA oder eines Visum USA halten. Wenn Sie gegen diese verstoßen, kann es Ihnen passieren, daß Sie für viele Jahre von Reisen in die USA gesperrt werden. Die Weltpolitische Lage ist heutzutage einfach zu unsicher und speziell die US Regierung sehr empfindlich gegen Verstöße der ESTA USA oder Visa USA Auflagen. Das gleiche gilt für die Aufenthalsdauer. Mit einer ESTA USA können Sie beliebig oft über 2 Jahre lang, in die USA einreisen. Kein Aufenthalt darf allerdings 90 Tage überschreiten. Bleiben Sie 91 Tage gefährden Sie damit jede weitere Reise in die USA. Ihr ESTA USA wird ungültig und ein Neuantrag mit Sicherheit abgelehnt werden. Auch ein Visum USA Antrag wird dann mit großer Wahrscheinlichkeit abhelehnt werden.

Außerdem sind die Implikationen einfach zu groß um dies zu riskieren. Es ist also wirklich zu empfehlen, nach 89 Tagen auszureisen, um sicher zu stellen, daß eventuelle Fehler vermieden werden.

Speziell für Geschäftsreisende

Viele Geschäftsreisende bringen übrigens Warenmuster mit, um diese bei Messen,, oder Meetings vorzustellen. Hier ist es wirklich wichtig, diese zu deklarieren. Es kann sehr teuer werden, und darüber hinaus das Ende Ihrer Geschäftsreise bedeuten, wenn Sie bei der Zollabfertigung mit nicht deklarierten Waren erwischt werden. Denken Sie dabei bitte auch daran, was erlaubt ist und was nicht. Sehen Sie dazu bitte unsere Info Seite.

Im Zweifelsfall oder wenn Sie zum Beispiel dringend zu einem Termin müssen, ist es immer besser “leicht” zu reisen. Wenn man schnell und problemlos durch die Zollabfertigung kommen möchte, ist es sinvoll sich Warenmuster korrekt deklariert vor der eigenen Abreise bereits per FedEx, DHL oder UPS ans Hotel schicken zu lassen. Die Kurriefirma wird nicht zugelassene Waren gar nicht erst akzeptieren, aber zugelassene ohne Probleme abliefern. So haben Sie erstensmal weniger zu schleppen, sowie eine unkomplizierte, schnelle Einreise. Da Ihr ESTA USA 2 Jahre Gültigkeit hat, sollten Sie heute noch einen ESTA Antrag USA stellen so daß Sie, keine Zeit verlieren.

Viel Erfolg bei Ihrer Geschäftsreise in die USA

 

Home